Krisen sind schmerzhaft und belastend:

 

  • Partnerschaftskrisen
  • weitreichende Entscheidungen
  • Arbeitslosigkeit
  • Ortswechsel
  • Verlust eines geliebten Menschen

 

Oft dreht man sich gedanklich nur noch im Kreis, sieht keinen Ausweg,       fühlt sich hilflos, ausgeliefert oder alleingelassen.

Dann ist Unterstützung nötig, um aus dem "Loch" herauszukommen,          sich auf den Weg zu machen, die Krise bewältigen zu können.

 

Denn Krisen bergen auch die Chance, sich der Herausforderung

zu stellen und  bisherige Lebensmuster zu überprüfen:

 

  • Selbstfindung
  • authentischer werden
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kompetenzzuwachs
  • neue Maßstäbe und Sichtweisen sind möglich

 

Manchmal braucht man dazu die Begleitung einer Person mit Abstand und Hintergrundwissen für die Bewältigung und Neuausrichtung. Diese Hilfe

zu suchen, ist kein Zeichen von Schwäche oder Nicht-Können, sondern von großem Mut, Perspektivsuche, Lebenswille  und Hoffnung.

Davor habe ich Hochachtung!

 

 

Krise ist immer dadurch gekennzeichnet, dass das bisherige Gleichgewicht gestört wird. (...)

Die Krise ist daher die Chance, sich gleichsam neu auszubalancieren.

Anselm Grün