Diese Begleitung ist für mich christliche Seel-Sorge im besten Sinne

      des Wortes:

  • unabhängig von Kirche, Konfessionen, Glaubensrichtung
  • Anregung, sich um ihre Seele zu kümmern und ihre über den weltlichen Alltag hinausreichende Bedürfnisse
  • Hilfe beim Herausfinden, wie Sie ganz persönlich ihre Spiritualität, das heißt ihre geistlichen Bedürfnisse (von spiritus= Geist) leben können
  • Ernstnehmen der Sehnsüchte und Fragen nach "Mehr", nach Verankertsein, Getragensein und Sinn, nach "Woher?", "Wozu?", "Wohin?"
  • Ermutigung, diesen Weg für sich zu suchen und zu gehen
  • die Möglichkeit, gemeinsamen Gebets
  • Einbeziehung der Bibel, wenn gewünscht
  • Suche nach und Erleben von für Sie ganz individuell passenden Ritualen...